Daniela Hirt

 

Das Streben nach respektvoller Kommunikation und Begegnung zieht sich durch mein bisheriges Leben. Es ist die Vision von der Weiterentwicklung eines sozialen Miteinanders, bei dem die Menschen interessiert sind ihrem Wesen näher zu kommen und dabei Verantwortung für ihre Lebensgestaltung zu übernehmen. So sind meine Seminare und Fachvorträge immer auch eine Einladung zu einem lebendigen, kreativen und bewussten Prozess von Reflexion und fachlicher & persönlicher Weiterentwicklung.

Qualifikation

- Diplom-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin (FH)
- Systemische Familientherapeutin (SG)
- Traumapädagogin/traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/BAG-TP)
- Fachkraft für Täterarbeit Häusliche Gewalt BAG TäHG (FTHG)
- Yogalehrerin (BYV)
- Pädagogische Rollenspielleiterin (IGS)

zudem
Kinderschutzfachkraft gemäß den §§ 8a, 8b SGB VIII und § 4 KKG

Berufliche Erfahrungen

Seit 1998 arbeite ich im sozialtherapeutischen Bereich mit Menschen, die sich in problematischen Lebensverhältnissen befinden und Lebensbelastendes erlebt haben. Seit 2004 bin ich nebenberuflich selbstständig tätig. Ich führe Fortbildungen und Fachvorträge mit Schwerpunkten aus dem Jugendhilfe-; Selbsthilfe- und Gesundheitsbereich durch. Seit 2010 biete ich Hatha-Yogakurse an.

 

zurück